Nähen, Taschen & Täschchen, Umhängetaschen

farbenmix Adventskalendertasche Marisa

farbenmix Adventskalendertasche Marisa

17. Dezember 2019 - 2 Kommentare

stitchydoo: farbenmix Adventskalendertasche Marisa

Ich hatte ja schon angekündigt, dass es nach den Taschenspieler 5 Designbeispielen in diesem Jahr hier noch eine weitere Tasche zu sehen geben wird. Nach zwei Jahren Abstinenz habe ich es mir in diesem Jahr nicht nehmen lassen, die Adventskalendertasche von farbenmix mitzunähen. Eine liebgewonnene Tradition, die die Adventszeit etwas versüßt. Es ist immer wieder spannend, das Rätseln um das noch unbekannte Taschenmodell. Wenn sich von Tag zu Tag langsam eine Form abzeichnet und man nebenbei verfolgen kann, welche Stoffe und Farben die andere Mitnäherinnen für ihre Taschen ausgewählt haben.

Was zur diesjährigen Adventskalendertasche “Marisa” von Beginn an bekannt war, sind ihre Maße. Daran konnte man schon einmal gut erkennen, wo die Reise hingeht und dementsprechend ist auch meine Stoffwahl ausgefallen. Denn diese Tasche soll meine bisherige cognacfarbene (Kauf-)Umhängetasche ersetzen, die nun so langsam in die Jahre gekommen ist. Soweit der Plan. Also habe ich auch hier zu cognacfarbenem Kunstleder gegriffen. Es ist leicht gescheckt und hat eine tolle, leicht genoppte Struktur. Das mag ich sehr.

stitchydoo: farbenmix Adventskalendertasche Marisa - Rückansicht

Für die Klappe der vorne aufgesetzten Tasche habe ich einen schwarz/weiß gemusterten Leinen ausgewählt und sie damit farblich abgesetzt. Der Druckknopf in Messing passt optisch wunderbar dazu, war rückblickend jedoch alles andere als eine gute Wahl. Denn leider tut er nicht, was ein Druckknopf tun soll. Er schließt nicht. In einer ganz bestimmten Position, in einem ganz speziellen Winkel und mit ordentlich Druck von beiden Seiten funktioniert es aber ganz ehrlich, dass das so nicht praktikabel ist, muss ich nicht extra betonen. Hier werde ich auf jeden Fall nacharbeiten müssen. Ich denke da an einen Magnetverschluss zum Annähen, den ich nachträglich anbringen kann. Auch Klett wäre eine Lösung, da ich diesen über dem Druckknopf befestigen könnte.

stitchydoo: farbenmix Adventskalendertasche Marisa - Innenansicht

Leider war das noch nicht der einzige Fauxpas, der mir bei dieser Tasche passiert ist. Ach komm, wo ich gerade dabei bin, erzähle ich euch heute einfach mal von den Dingen, die nicht so gut gelaufen sind und die man äußerlich nicht erkennt. Könnt ihr euch annähernd vorstellen, wie “seltsam” ein elastischer Taschengurt ist? *lach* Ihr stellt die Tasche auf die perfekte Länge ein, zieht los und weinige Minuten später hat sie sich auf +10cm Mehrlänge ausgehangen. Wie das passieren konnte fragt ihr euch jetzt?

Es war da einmal ein Stück Kunstleder. 50 cm – volle Stoffbreite. Die Richtung, in der sich daraus ein Taschengurt zuschneiden lässt, war demnach vorgegeben. Blöd nur, wenn das Kunstleder genau in diese Richtung leicht elastisch ist. Auf die “große” Fläche kam mir die Elastizität gar nicht so enorm vor, ein nur 2,5 cm schmaler Taschengurt lässt sich leider aber ganz schön in die Länge ziehen. Mmmmmpf. Wie meine Lösung hierfür aussehen wird, weiß ich heute noch nicht. Ich werde vermutlich im Alltag erst einmal austesten, ob sich das Ganze nicht doch justieren lässt, indem ich vielleicht die ursprüngliche Gurtlänge einfach kleiner einstelle. Sollte das nicht zufriedenstellend sein, hilft eben nur ein neuer Gurt. Es wäre zu schade um die Tasche, die mir sonst nämlich total gut gefällt.

stitchydoo: farbenmix Adventskalendertasche Marisa

Sie erinnert mich von der Art und Größe etwas an meine Alltagsheldin vom Taschenspieler 4, die – im Wechsel mit der oben erwähnten (Kauf-)Tasche – zu meiner Alltagstasche geworden ist.

Ihr seht, so schnell aufgeben werde ich Marisa sicher nicht!

Wenn ihr nun genauso gespannt seid wie ich, wie die vielen anderen Mitnäherinnen die Adventskalendertasche kombiniert haben, dann schaut doch die Tage mal auf dem farbenmix-Blog vorbei. Dort wird es in Kürze eine Linksammlung für die Adventskalendertaschen geben. Das Taschenschnittmuster “Marisa” könnt ihr übrigens bis zum 31. Dezember noch kostenlos im farbenmix-Shop erstehen. Danach wird es für einen kleinen Preis aber auch weiterhin dort zu erwerben sein.

An dieser Stelle vielen Dank an Sabine und das farbenmix-Team für den alljährlichen Nähspaß!

Macht’s gut!
Katherina

Verlinkt bei: Handmade on Tuesday (HoT), Creadienstag

2 Kommentare

  • Nria 17. Dezember 2019 at 07:54

    Sehr schön! Ich hätte auch gern eine cognacfarbene Tasche 🙂
    Beim Träger würde ich ein paarmal nebeneinander in Längsrichtung absteppen, falls der Stoff das aushält (Kunstleder wird ja perforiert dabei …). Die Nähte sind nicht elastisch und könnten den Stoff stabilisieren.

    • Katherina {stitchydoo} 17. Dezember 2019 at 20:16

      Vielen Dank für den Tipp. Der Träger hat jedoch bereits 4 längs verlaufene Steppnähte, die zur Stabilisation leider jedoch nicht viel beitragen. Ich wundere mich viel mehr, dass er trotz dieser Nähte so elastisch sein kann. Echt seltsam…

    Hinterlasse einen Kommentar

    Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, hier zu kommentieren! Ich freue mich sehr über dein Feedback!
    Bitte wundere dich nicht, sollte dein Kommentar nicht gleich erscheinen. Ggf. muss er erst durch mich freigegeben werden.

    Herzlich Willkommen!

    Herzlich Willkommen!

    Ich bin Katherina und heiße dich herzlich willkommen in meiner kreative Welt! Nähen, Häkeln und neuerdings auch das Stricken gehören zu meinen liebsten Beschäftigungen. Hier findest du eine bunte Mischung meines Treibens. Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern!

    Folge mir!

    Neue Beiträge

    Specials

    Instagram

    BLOG-ARCHIV

    Beliebte Rubriken

    ×