Mappen, Hüllen & Organizer, Nähen, Taschen & Täschchen

Heftsammler: Eine Aufbewahrungstasche mit tollen Patchworkblöcken für die Vorderseite

Heftsammler: Eine Aufbewahrungstasche mit tollen Patchworkblöcken für die Vorderseite

23. März 2021 - 1 Kommentar

Heftsammler mit Patchwork - Quadrate und Flying Geese

Der neuste Streich aus dem Hause greenfietsen bringt mich heute mal wieder zum Bloggen. Der Heftsammler ist ganz nach meinem Geschmack und das nicht zuletzt wegen der tollen Patchworkblöcke, die das eBook beinhaltet. Er bietet sich typischerweise als Aufbewahrungstasche für Hefte und Notizbücher an, aber auch andere Dinge wie z.B. Postkarten lassen sich darin sammeln. Die Tasche kann in zwei Größen genäht werden, passend für Inhalte im DIN A5 oder im amerikanischen Half-Letter Format.

– Der Beitrag enthält Werbung (Probenähen) –

Drei verschiedene Patchworkblöcke für die Vorderseite der Tasche

In die Vorderseite der Tasche kann ein Patchworkblock integriert werden. Das finde ich das Besondere und Spannende am Heftsammler. Das Zusammentüfteln der Patchworkblöcke macht einfach Spaß und ist für mich der schönste Teil dieses Nähprojekts. Katharina stellt in ihrem eBook drei verschiedene Patchworkblöcke vor: Ein Block aus 12 Quadraten, eine Garnrolle und einen “Flying Geese” Block.

Ich habe zwei Heftsammler für DIN A5 Formate genäht, die ich euch im Folgenden genauer vorstelle.

Heftsammler mit Patchworkblock aus 12 Quadraten

Heftsammler mit "fussy cut" Patchworkblock

Die Variante mit den Quadraten steht in meinem Ranking auf Platz eins. Hier lassen sich ganz wunderbar verschiedene Motivstoffe in Szene setzen. Das Abtauchen im Stoffregal auf der Suche nach passenden Ausschnitten brachte einige alte Schätzchen hervor. Damit diese zusammen um die Wette strahlen können, habe ich den Rest der Tasche aus einem zurückhaltenen einfarbigen Baumwollstoff in einem Grau-Grün genäht und die Quadrate einmal links und rechts der Naht abgesteppt.

Heftsammler mit Flying Geese Block

Heftsammler mit Flying Geese Patchwork-Block

Auch für die Flying Geese Variante war meine Stoffauswahl schnell getroffen. Gequiltet habe ich hier in horizontal verlaufenden Linien und mich ganz arg zurückgehalten müssen, nicht noch unzählig weitere Steppnähte dazwischen zu setzen. Wenn ich da einmal im Flow bin, findet sich schnell kein Ende mehr *lach*.

Den Heftsammler mit Garnrolle habe ich noch nicht genäht. Zum einen aus zeitlichen Grünen, zum anderen aber auch, weil es bei mir derzeit keinen passenden Einsatzzweck gibt. Thematisch bietet die Garnrolle perfekt als Patterntasche für amerikanische Schnittmuster im Half-Letter Format an. Solche besitze ich allerdings nicht und habe mich so vorrangig für die neutraleren Blöcke entschieden.

Nähen in Inch

Zugeschnitten und genäht wird die Tasche, wie beim Patchwork meist üblich, in der Maßeinheit Inch. Darum sollte in jedem guten Nähhaushalt auch ein Inch-Lineal vorhanden sein. Ohne geht es hier nicht, denn das Umrechnen von Inch auf Zentimeter ist am Ende einfach zu ungenau. Ich kann hier die Lineale von Creative Grids wärmstens empfehlen. Katharina hat in einem Blogbeitrag wertvolle Tipps zum Thema Inch-Lineale zusammengefasst, auf den ich an dieser Stelle gerne verweise. Auch ein Inch-Füßchen für die Nähmaschine kann sehr hilfreich sein. Ich besitze tatsächlich immer noch keins, sondern verschiebe meine Nadel immer auf die passende Position und komme damit bislang sehr gut zurecht. Dennoch habe ich es mir das Füßchen mal auf die Einkaufsliste gesetzt.

Heftsammler mit Patchwork - Quadrate und Flying Geese

Die Nähanleitung für den Heftsammler findet ihr in Katharinas etsy-Shop. Neben der Einzelanleitung ist das eBook auch als Kombi-Paket zusammen mit der Nähanleitung für die Buchtasche erhältlich. Letztere ist kürzlich bereits erschienen und stellt eine tolle Ergänzung zum Heftsammler dar, wenn du eine Tasche mit individuellen Maßen nähen möchtest. Meine Buchhülle werde ich hier demnächst auch noch im Detail vorstellen.

Macht’s gut!
Katherina

Verlinkt bei: Handmade on Tuesday (HoT)

1 Kommentar

  • greenfietsen 26. März 2021 at 09:02

    Liebe Katherina,

    ich glaube, ich lasse dich in Zukunft meine Produkttexte schreiben. Du hast den Heftsammler mit seinen drei Varianen wieder so toll beschrieben und vorgestellt! ♥ Vielen Dank dafür! Auch für die Empfehlung meines Lineale-Blogposts. 🙂 Deine Vorliebe für die Quadrate kann ich gut verstehen. Gerade, weil man so schön mit Motivstoffen puzzeln kann, mag ich dieses einfache Design eigentlich auch am liebsten. Danke, dass du wieder probegenäht und mich unterstützt hast! :-*

    Liebe Grüße
    Katharina

    PS: Die Anschaffung des Inch-Nähfüßchens (unbedingt mit Führungsschiene) wirst du nicht bereuen. 😉

  • Hinterlasse einen Kommentar

    Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, hier zu kommentieren! Ich freue mich sehr über dein Feedback!
    Bitte wundere dich nicht, sollte dein Kommentar nicht gleich erscheinen. Ggf. muss er erst durch mich freigegeben werden.

    Herzlich Willkommen!

    Herzlich Willkommen!

    Ich bin Katherina und heiße dich herzlich willkommen in meiner kreative Welt! Nähen, Häkeln und neuerdings auch das Stricken gehören zu meinen liebsten Beschäftigungen. Hier findest du eine bunte Mischung meines Treibens. Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern!

    Folge mir!

    Neue Beiträge

    Specials

    Instagram

    BLOG-ARCHIV

    Beliebte Rubriken

    ×