Amigurumi, Häkeln

Animal Friends of Pica Pau | Esel Ramón – Olé!

27. Februar 2018 in Amigurumi, Häkeln - 12 Kommentare

Animal Friends of Pica Pau | Esel Ramón – Olé!

27. Februar 2018 - 12 Kommentare

Hola Chicas! Cómo estás? Meine Name isse Ramón. Isse binne kleine Esel von die Anden. Isse binne eine Astronom un’ diese Moment auf eine Expedission inne Deutsland. Isse bitterkalt inne Deutsland. Brrrr… Nixe für kleine Esel. Aber isse abe mitgebracht meine warme Poncho, welche nixt nur wärmt, sonden auch smeisselt meine Teint. Ha ha 😉
 
 
Hallo ihr Lieben, Ramón habt ihr ja nun bereits kennengelernt. Der kleine Esel ist nach Harry dem Wolf mein zweiter Streich aus dem Häkelbuch Animal Friends of Pica Pau *. Diesem kleinen Gigolo kann man einfach nicht lange wiederstehen. Für seinen heutigen Auftritt hat er sich extra in Schale geworfen und der ihm auf den Leib geschneiderte Poncho kleidet ihn ohne Zweifel sehr ansehnlich.
 
 
Vom Scheitel bis zur Sohle misst Ramón 23 Zentimeter, 29 sind es bis zu den Ohrspitzen. Mit seinem rassigen Blick und den dunklen, lockigen Haaren hat er mich gleich um den Finger gewickelt. Isse binne ständig dassu verleitet, mitte spanisse Aksente su spreche…
 
 

Aber bevor dieser Beitrag eskaliert und noch unleserlicher wird, sagen Ramón und ich hasta la vista und adiós! Bis zum nächsten Streich!

Katherina

Materialangaben:
Häkelanleitung: Esel Ramón aus dem Buch Animal Friends of Pica Pau*, deutsche Ausgabe Pica Pau und Ihre Häkelfreunde*
Wolle: Schachenmayr Catania*  in den Farben taupe (0254), creme (0130), camel (0179), reseda (0402) und terracotta (0388) sowie Cotton 8/4 Anthrazit von Stoff & Stil


Verlinkt bei: Handmade on Tuesday (HoT), Dienstagsdinge, Creadienstag, Liebste Maschen
, Annemarie’s Link our stuff!

* Affiliate-Link: Solltest du auf den verlinkten Shopseiten etwas kaufen und bist über die Empfehlung auf meinem Blog dorthin gelangt, erhalte ich vom Anbieter dafür eine kleine Provision.

12 Kommentare

  • allesbiggi 27. Februar 2018 at 07:33

    Hola, isse der aba süsssse,

    bine ssockverliebt! Vor allem mide Poncho isse echt zum Knutschen.

    Adios,
    saludos cordiales
    Biggi

  • Lilamalerie 27. Februar 2018 at 07:49

    Ist der süß!

    Wenn ich nicht eh schon so viele Ideen auf meiner To-Do-Wunschliste hãtte….

    Aber er ist schon niedlich… 😉

    LG, Monika

  • Pe-Twin-kel 27. Februar 2018 at 08:48

    Oh Ramon, ist ein echter Herzensbrecher, ich finde eher der Schnauzer macht ihn spanisch. Sehr gelungen, und total süßer Post, liest sich super.
    Liebe Grüße,
    Petra

  • Uli 27. Februar 2018 at 09:42

    Uiuiui, der kleine Gigolo ist aber auch wirklich ein Hingucker! 🙂 Under Der Poncho kleidet ihn ungemein, er scheint einen Blick für Mode zu haben. 😉

    Liebe Grüße,
    Uli

  • Tanja 27. Februar 2018 at 12:58

    Hola,
    herrlicher Post!! Danke!
    Lg, Tanja

  • Ina 27. Februar 2018 at 15:22

    Und ich bin verleitet, dieses Buch zu kaufen!
    War ja sowieso vom ersten Moment an verliebt, zum Glück ist es jetzt lieferbar!
    Und beste Grüße an Ramon!

    Liebe Grüße
    Ina

  • Anonym 27. Februar 2018 at 16:19

    Oh mein Gott, ist der kleine Kerl niedlich! Toll gemacht �� LG Katrin

  • Ginx Craft 3. März 2018 at 14:27

    A donkey in a poncho. How cute is that.

  • Daniella 21. März 2018 at 12:14

    Hallo – der Esel ist echt mega süß ! Ich häkel ihn auch gerade aber irgendwie klappt das beim Ohr nicht so wie ich will. Das weiß vom Ohr ist nicht mittig – es wird am Ende immer schief obwohl ich die Farbwechsel so mache wie angegeben…. wie hast du das gemacht bzw sind deine gerade?
    Gruß
    Dani

    • Katherina {stitchydoo} 22. März 2018 at 18:18

      Hallo Dani,

      bei mir ist es auch nicht gerade geworden! Insgesamt ist das Ohr etwas "verzogen". Hat mich auch gewundert. Ich habe beim Annähen versucht, es so gut es ging in Form zu bringen. Wenn du genau hinschaust, siehst du, dass auch bei meinem Esel der weiße Bereich der Ohren nicht ganz gerade verläuft.

      Liebe Grüße
      Katherina

  • Anonym 21. November 2018 at 07:57

    Hallo Zusammen, ich bin auch gerade dabei den süßen Esel zu häkeln.
    Das Problem mit dem Ohr hatte ich auch, mit viel ziehen und zurechtbiegen am Ende ist es tatsächlich auch recht gerade geworden.

    Nun verzweifle ich gerade am Poncho… in der Anleitung steht unterm Diagramm 4fm 1fm Report wdh… Es sind mit der Klammer aber nur 4 Kästchen im Diagramm makiert und jede Reihe lässt sich wunderbar durch 4, aber nicht durch 5 teilen…. Irgendwie stoße ich da an meine Grenzen… Hat jmd einen Tipp für mich?

    LG Kathrin

    • Katherina {stitchydoo} 24. November 2018 at 08:34

      Hallo Kathrin,

      ich habe mir das Buch jetzt einmal hervorgekramt. Der Rapport besteht aus 4 Maschen/Kästchen. Halte dich da einfach an die Abbildung!

      Die Bezeichnung unter dem Diagramm kann tatsächlich etwas irreführend sein, ich denke aber dass damit eigentlich nur ausgedrückt werden will: 1fm = 1 Kästchen im Diagramm, 4fm = 1 Rapport (und nicht 1fm + 4fm).

      Liebe Grüße
      Katherina

    Hinterlasse einen Kommentar

    Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, hier zu kommentieren! Ich freue mich sehr über dein Feedback!
    Bitte wundere dich nicht, sollte dein Kommentar nicht gleich erscheinen. Ggf. muss er erst durch mich freigegeben werden.

    Herzlich Willkommen!

    Herzlich Willkommen!

    Ich bin Katherina und heiße dich herzlich willkommen in meiner kreative Welt! Nähen, Häkeln und neuerdings auch das Stricken gehören zu meinen liebsten Beschäftigungen. Hier findest du eine bunte Mischung meines Treibens. Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern!

    Folge mir!

    Neue Beiträge

    Specials

    Instagram

    BLOG-ARCHIV

    Beliebte Rubriken

    ×