Mappen, Hüllen & Organizer, Nähen, Taschen & Täschchen

Handytasche von greenfietsen {funktioniert auch als Brillenetui}

Handytasche von greenfietsen {funktioniert auch als Brillenetui}

11. August 2020 - 1 Kommentar

stitchydoo: Handytasche von greenfietsen als Sonnenbrillenetui

– Der Beitrag enthält Werbung (Probenähen) –

Wer sagt, dass man ein Schnittmuster für eine Handytasche nur für ein Handy verwenden kann?

Als Katharina ihr neues eBook in der Probenähgruppe vorstellte wusste ich gleich, für mein Handy werde ich das Täschchen vermutlich nicht einsetzen. Und da ich ungern Dinge einfach so produziere, die ihr Dasein am Ende in irgendeiner Schublade fristen, kamen mir gleich meine Sonnenbrillen in den Sinn. Ich besitze da so drei, vier 0815-Exemplare, die man sich typicherweise im Sommerurlaub anschafft. Dazu habe ich ein Hardcase, der Rest ist ungeschützt aufbewart.

Aber damit ist aber nun Schluss.

stitchydoo: Täschchen mit Regenbogenwebband und Patch aus Oilskin

Katharinas eBook für die Handytasche kommt mit drei Größen daher. Ich habe hier die größte Größe ohne Veränderungen genäht und die Sonnenbrillen passen in die 18 x 9,5 cm großen Taschen perfekt hinein.

Für mein kleines Set habe ich drei verschiedene Materialien verwendet: Baumwoll-Webware, Oilskin und Jeans. Damit sie auch optisch zusammen ein hübsches Set ergeben, zieren alle Taschen als Gemeinsamkeit ein breites Regenbogen-Webband und ein kleiner Patch.

stitchydoo: Handytasche - Popup mit Patch-Auge

Für die Taschen werden zwei unterschiedliche Verschlussmöglichkeiten beschrieben: Eine Variante mit Öse und Gummikordel sowie eine Variante mit Gummi und Knopf. Ich habe mich für die erstere mit der Öse entschieden und anstelle des Gummis eine Jersey-Nudel genommen. Dazu einfach einen 1,5 – 2 cm breiten Streifen Jersey zuschneiden und auseinanderziehen, schon rollt sich das Band schön ein.

stitchydoo: Handytasche oder Brillenetui nähen

Obwohl ich niemand bin, der komplizierte und langwierige Nähprojekte scheut, mag ich die einfachen und schnellen Projekte gerade besonders gern. Und diese Täschchen sind wirklich sowas von ratzfatz genäht…

Was euch in dem eBook “Handytasche” sonst noch so erwartet, erzählt Katharina hier in ihrem Blogbeitrag.

Macht’s gut!
Katherina

Schnitt: Handytasche von greenfietsen

Verlinkt bei: Handmade on Tuesday (HoT), Creadienstag

1 Kommentar

  • greenfietsen 12. August 2020 at 08:09

    Liebe Katherina,

    du hast ganz recht: Dinge produzieren, die nur in der Schublade liegen, ist echt Quatsch. Deshalb freue ich mich, dass du eine so schöne, alternative Verwendung für die Handytasche gefunden und beim Probenähen mitgemacht hast. Dein Set ist sooo cool geworden! Ich liebe alle drei. Eine richtig tolle Inspiration! ♥

    Liebe Grüße
    Katharina

  • Hinterlasse einen Kommentar

    Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, hier zu kommentieren! Ich freue mich sehr über dein Feedback!
    Bitte wundere dich nicht, sollte dein Kommentar nicht gleich erscheinen. Ggf. muss er erst durch mich freigegeben werden.

    Herzlich Willkommen!

    Herzlich Willkommen!

    Ich bin Katherina und heiße dich herzlich willkommen in meiner kreative Welt! Nähen, Häkeln und neuerdings auch das Stricken gehören zu meinen liebsten Beschäftigungen. Hier findest du eine bunte Mischung meines Treibens. Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern!

    Folge mir!

    Neue Beiträge

    Specials

    Instagram

    BLOG-ARCHIV

    Beliebte Rubriken

    ×