Viele bunte Anhänger

26. Mai 2013 - 14 Kommentare
In den letzten Tagen sind ein paar weitere gehäkelte Anhänger entstanden. Sie lassen sich wunderbar als Schlüsselanhänger oder Taschenbaumler verwenden.
 
gehäkelte Schlüsselanhänger / Taschenbaumler, crochet key chains
 
Ich mag solche Kleinigkeiten. Man hat schnell ein schönes Ergebnis und es lässt sich “fast” nebenher herstellen. Die Anhänger wandern nun nach und nach in meinen kleinen Shop, denn alle kann ich sie ja nicht für mich behalten 😉
 
Liebe Grüße
Katherina

14 Kommentare

  • Elke (pulsinchen) 27. Mai 2013 at 06:41

    Sehr schöne Farben. Das sind echt Deine Lieblingsfarben, oder? Hübsche Anhängerli.
    Herzliche Grüße,
    Elke

    • Katherina {stitchydoo} 27. Mai 2013 at 17:02

      Hallo Elke,

      ja es ist unschwer zu erkennen welche Farben mir momentan einfach gut gefallen 😉 Zudem hatte ich mir einen größeren Vorat der Wolle zugelegt, der jetzt nach und nach verarbeitet wird.

      Liebe Grüße
      Katherina

  • jakobabs 19. Februar 2014 at 15:42

    Das sind ja schöne Anhänger, bin gerade bei pinterest drüber gestolpert. 🙂
    Wie hast du denn dein Label eingenäht?
    Ich habe meine beiden Sterne zusammen gehäkelt, hast du sie mit der Maschine zusammen genäht?

    Liebe Grüße, Barbara

    • Katherina {stitchydoo} 19. Februar 2014 at 18:39

      Hallo Barbara,

      ich habe beide Varianten versucht. Der Sternanhänger links und der blaue rechts sind mit der Nähmaschine zusammengenäht, das sieht man an den platten Kanten 😉 Die anderen sind mit Stopfnadel und Wolle von Hand zusammengenäht.

      Die Label habe ich bei beiden Varianten vorher mit der Nähmaschine auf einer der Hälften angenäht.

      Liebe Grüße
      Katherina

  • jakobabs 20. Februar 2014 at 20:41

    Aha, nun verstehe ich es. Ich habe meine beiden Teile zusammengeHÄKELT, da funktioniert das mit dem Einnähen des Labels natürlich nicht.
    Jetzt weiß ich Bescheid. 🙂
    Danke für deine Antwort. 🙂

    Liebe Grüße, Barbara

  • Maunzerle 12. Mai 2014 at 21:15

    Das ist ja eine tolle Idee!
    HAst du die Anhänger gefüllt? Sie sehen so schön "bauschig" aus!
    LG Maunz

    • Katherina {stitchydoo} 13. Mai 2014 at 17:27

      Ja genau, ich habe sie etwas mit Volumenvliesresten gefüllt. Geht natürlich auch mit Füllwatte.

      Liebe Grüße
      Katherina

  • Anonym 18. Oktober 2016 at 16:49

    Gibt es eine Anleitung für diese schönen Häkelanhänger? Lg Juli

    • Katherina {stitchydoo} 19. Oktober 2016 at 19:44

      Hallo Juli,

      für diese Anhänger eignen sich eigentlich alle Häkelmuster, die in Runden gehäkelt werden. Die meisten meiner Anhänger sind einfach frei Schnauze entstanden. Für die Sterne, wie hier abgebildet, gab es mal eine Anleitung, die inzwischen leider aber nicht mehr verfügbar ist.

      Dafür habe ich inzwischen aber eine andere, wie ich finde viel schönere, Häkelanleitung für die Sterne gefunden, die sehr gerne nutze. Du findest sie verteilt auf zwei Tutorials hier:
      http://dieschaubude.blogspot.de/2012/01/hakelsterntutorial.html
      http://dieschaubude.blogspot.de/2012/02/hakelsterndecke-2.html

      Du häkelst also diese zwei Seiten ("Scheiben"), das sieht dann so aus:
      https://www.instagram.com/p/6nNh2fSLYc/

      An eine der Seiten habe ich zum Auffädeln des Schlüsselrings mein Label mit der Nähmaschine fixiert und anschließend dann beide Teile mit einer dicken Nadel und der Häkelwolle zusammengenäht. Bevor diese Naht komplett verschlossen wird, werden die Anhänger noch mit Füllwatte gefüllt.

      Bänder an der Unterseite kannst du entweder auch vor dem Zusammennähen mit der Nähmaschine an einer der Seiten fixieren oder du fädelst sie später einfach ein.

      Ich hoffe diese Beschreibung hilft dir weiter!?

      Liebe Grüße
      Katherina

    • Anonym 13. November 2016 at 15:38

      Hallo Katharina, die Anleitungen von deinen Links habe ich nachgehäkelt bekommen, nur ich finde das die Anhänger zu gross sind wie gross sind denn deine Anhänger? Lg Juli

    • Katherina {stitchydoo} 13. November 2016 at 20:23

      Hallo Juli,

      ich habe gerade keinen der Anhänger mehr hier, so dass ich nicht nachmessen kann. Habe aber gerade einmal einen Blick in die Artikelbesschreibung der damaligen Anhänger in meinem Shop geworfen: die fertigen Anhänger (wenn sie gefüllt und nicht mehr flach sind) hatten einen Durchmesser von etwa 6 cm.

      LG Katherina

    • Anonym 17. November 2016 at 14:28

      Ah ok, ja das finde ich ziemlich gross …
      danke trotzdem. Und dieser Runde traumfänger als Kugel hast du da auch eine Beschreibung? Lg

    • Katherina {stitchydoo} 20. November 2016 at 09:43

      Ja, als Schlüsselanhänger sind sie schon recht groß – vor allem, wenn du den Schlüssel in die Hosentasche stecken willst. Wenn nicht, dann geht es 😉

      Für die Kugel habe ich gerade keine Beschreibung parat. Ist schon ne Weile her, dass ich die gehäkelt habe und ich hatte damals auch keine Anleitung dafür, meine ich. Ich kann dir nur sagen, dass sie aus zwei Teilen – also zwei Halbkugeln – besteht, die dann zusammengehäkelt werden. Vielleicht findest du unter dem Suchbegriff "Kugel häkeln" oder "Ball häkeln" eine Anleitung dazu.

      LG Katherina

  • Anonym 20. Oktober 2016 at 15:11

    Hallo Katharina, vielen dank.
    Gute Beschreibungen, das sollte ich nachgehäkelt bekommen 🙂
    lg

  • Hinterlasse einen Kommentar

    Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, hier zu kommentieren! Ich freue mich sehr über dein Feedback!
    Bitte wundere dich nicht, sollte dein Kommentar nicht gleich erscheinen. Ggf. muss er erst durch mich freigegeben werden.

    Herzlich Willkommen!

    Herzlich Willkommen!

    Ich bin Katherina und heiße dich herzlich willkommen in meiner kreative Welt! Nähen, Häkeln und neuerdings auch das Stricken gehören zu meinen liebsten Beschäftigungen. Hier findest du eine bunte Mischung meines Treibens. Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern!

    Folge mir!

    Neue Beiträge

    Specials

    Instagram

    BLOG-ARCHIV

    Beliebte Rubriken

    ×