Häkeln

Projekt Häkeldecke | Auslegungssache

22. Oktober 2013 in Häkeln - 39 Kommentare

Projekt Häkeldecke | Auslegungssache

22. Oktober 2013 - 39 Kommentare
Ich bin soweit, 160 Quadrate sind gehäkelt! Nun folgt die Qual der Wahl: In welcher Form füge ich sie zusammen?
 
Um mir die Entscheidung zu erschweren habe ich mal zwei unterschiedliche Varianten ausgelegt. (Klar, warum einfach, wenn’s auch kompliziert geht!) Obwohl ich schon zu einer Variante hin tendiere, interessiert mich eure Meinung dazu. Also, was meint ihr, Variante 1 oder 2?
 
Variante 1: Durcheinandergewürfelt (so oder ähnlich)
 
Häkeldecke aus bunten Granny Squares - Auslegevariante 1: Durcheinandergewürfelt
 
Variante 2: In größeren farblichen Blöcken zusammengelegt (so oder ähnlich)
 
Häkeldecke aus bunten Granny Squares - Auslegevariante 2: In größeren gleichfarbigen Blöcken zusammengelegt
 
Die Decke misst etwa 1,20 x 1,92 cm. Wo ich sie so ausgebreitet sehe meine ich fast, sie könnte noch 1-2 Reihen breiter sein. Das ist aus der Fotoperspektive jetzt nicht so gut ersichtlich. Ich werde aber erst einmal mit dem Zusammenfügen beginnen und mich am Ende entscheiden, ob ich noch etwas ergänze oder nicht. Beide Auslegevarianten lassen diese Möglichkeit glücklicherweise zu.
 
Wie jeden Dienstag findet ihr weitere kreative Werke beim Creadienstag oder bei Meertjes Linksammlung
 
So, nun bin ich aber gespannt auf eure Meinung. Schon mal ganz lieben Dank vorab!
 
Macht’s gut!
Katherina
 

39 Kommentare

  • limeslounge 22. Oktober 2013 at 06:13

    Guten Morgen!
    Obwohl ich es gerne puristisch und ruhig mag, die Decke gefällt mir definitiv durcheinandergewürfelt besser 🙂
    Bin gespannt, wie Du Dich entscheidest!
    liebe Grüße, Petra

  • Viktoria 22. Oktober 2013 at 06:19

    Auf jeden Fall durcheinander gewürfelt – sieht so wunderschön aus!!

    Liebe Grüße,
    Viktoria

  • mizoal 22. Oktober 2013 at 06:27

    ich mag die 2. variante lieber. 😉

    lg
    anke

  • Libminna 22. Oktober 2013 at 06:49

    huhu 🙂
    mir gefällt variante 2 besser! hast du auch mal überlegt die farblichen blöcke auch farblich abgestimmt aufzulegen?
    lg elisabeth

    • Katherina {stitchydoo} 22. Oktober 2013 at 19:49

      Hallo Elisabeth,
      meinst du mit farblich abgestimmt, ähnliche Farben nebeneinander anzuordnen, also zu einem Farbverlauf?

      LG Katherina

  • grueneblume 22. Oktober 2013 at 06:51

    Ich bin auch eher der sortierte Typ. also Variante 2. Allerdings würde ich die beiden braunen Blöcke trennen. Welche Farbe verwendest du denn zum zusammensetzen?
    lieber Gruß
    Elke

    • Katherina {stitchydoo} 22. Oktober 2013 at 19:53

      Die braunen Blöcke würden sich tatsächlich getrennt besser machen und vermutlich würde der großen Block oben rechts unten rechts besser aussehen.
      Ich möchte die Quadrate unsichtbar zusammennähen, das gefällt mir am besten. Da stellt sich die Frage der Farbe dann erst auch gar nicht.

      LG Katherina

  • Esther 22. Oktober 2013 at 07:07

    Wunderschön! Mir gefällt Variante 1 besser.
    Bin schon so gespannt auf die fertige Decke 🙂

    LG, Esther

  • Katharina 22. Oktober 2013 at 07:11

    Sehr schön!!! Ich finds durcheinander auch schöner.
    LG
    Katharina

  • FrauGooda 22. Oktober 2013 at 07:12

    Ganz klar die 1. Variante…

    Liebe Grüße aus dem Saarland
    Susanne

  • Sannes sonnige Welt 22. Oktober 2013 at 07:16

    wow. Die Variante 1 ist mein absoluter Favorit! Bin gespannt….

  • Lilamalerie 22. Oktober 2013 at 07:19

    Ich habe hin-und hergescrollt, und fand es schwer mich zu entscheiden, aber ….
    ich glaube ich ich mag es lieber durrcheinander, zumindest auf deiner Decke.;-)
    LG,
    Monika
    PS: bin mal gespannt, wie du dich letztendlich entscheidest.

  • strick-blume 22. Oktober 2013 at 07:27

    Variante 2 ist mein Favorit, meine Begründung: So wie Variante 1, so machts jeder 😉
    Alles Liebe
    Ariane aus Wien

  • strick-blume 22. Oktober 2013 at 07:29

    Ach ja und das dunkle Braun in der Mitte oben würde ich auf 2×2 trennen
    Noch einmal
    Ariane aus Wien

  • Josy 22. Oktober 2013 at 07:33

    Variante 1! 🙂 Sieht wunderschön aus!
    Lg,
    Josy

  • Babsi 22. Oktober 2013 at 07:50

    Schauen beide toll aus – aber irgendwie gefällt mir die ruhigere Variante 2 ein bisschen besser!
    Auf jeden Fall werde ich mich hier dazu setzen und zuschauen, wie du die Eckerln zusammenhäkelst – bei mir sind es zwar Strick-Eckerln, aber irgendwie müssen die ja dann auch zusammenkommen 😉

    lg
    Babsi

  • Mara Zeitspieler 22. Oktober 2013 at 07:54

    Mir gefällt die "Block"-Variante sehr gut! Wirkt ruhiger, als ganz kunterbunt gewürfelt.
    Viele Grüße
    von
    Mara Zeitspieler

  • Pünktchen von KÖNIGkind 22. Oktober 2013 at 08:37

    Wow, die Decke ist aber toll, wunderschöne Farben!
    Mir gefällt die "Block"-Variante etwas besser und ich könnte mir auch, rein von den cm-Angaben- gut vorstellen, dass ein oder zwei Reihen mehr schön wären.
    Ich bin gespannt wenn sie ganz fertig ist.
    Herzlichst,
    Tessa

  • Anonym 22. Oktober 2013 at 08:41

    super Farben und bestimmt was das eine lange Fummellei, immer wieder das gleiche Quadrat….Respekt vor deiner Geduld. Mir gefällt Variante 1, die Farben sind dann immer alle zu sehen, auch wenn die Decke zusammengefaltet auf dem Sofa liegt.

  • K didit 22. Oktober 2013 at 09:06

    eindeutig variante 1! wahnsinn, wieviel arbeit!!! *staun*
    lg kathrin

  • Tamara Zauberpalme 22. Oktober 2013 at 09:26

    Durcheinander also Variante 1. Sehr schöne Arbeit! GLG

  • Elke (pulsinchen) 22. Oktober 2013 at 09:41

    Variante 2 finde ich schöner. Tolle Farben. So oder so wird die Decke super.

  • Anonym 22. Oktober 2013 at 09:42

    Ich stimme auch für die dureinandergewürfelte Variante! Die Karos sind doch an sich schon "ordentlich", da muss es nicht noch aufgeräumter sein.
    Und Respekt für Deine Geduld & Arbeit!
    lg Cloud

  • Tag für Ideen 22. Oktober 2013 at 09:42

    Ich bin ja auch großer Fan von Variante 2, die hat was…

  • Frau H. 22. Oktober 2013 at 10:45

    Ich bin für die erste Variante … das Zufallsprinzip! Eine tolle Leistung …

    LG
    Frau H.

  • Vanessa 22. Oktober 2013 at 11:21

    Du bist ja irre – 160!?!? Ich tendiere zu Version 2, ich mag es geordnet 😉
    Liebe Grüße,
    Vanessa

  • bella manella 22. Oktober 2013 at 13:03

    variante 1!!! sieht sooooo toll aus!!! lg manuela

  • Mama in Vollzeit 22. Oktober 2013 at 13:04

    Ich finde durcheinander angeordnet besser! Respekt vor der Leistung… ich hadere noch, ob ich überhaupt anfangen soll…
    Liebe Grüße
    Natalja

  • Rein 22. Oktober 2013 at 14:51

    Mir gefällt die 1. Variante am besten.

    lg Rein

  • FrauAlberta 22. Oktober 2013 at 15:40

    Wow! Was für eine Arbeit… Die Farben sind toll kombiniert.
    Ich finde Variante 2 schöner…
    LG, die FrauAlberta

  • Claudia 22. Oktober 2013 at 17:04

    Wahnsinn! Da hst du ja echt gut durchgehalten. Ich stehe immer noch am Anfang meiner Granny-Decke… Also ich finde das bunt durcheinandergewürfelte schöner! 🙂

  • Allie and Me design 22. Oktober 2013 at 17:38

    was warst du fleißig! Hut ab!
    Variante 1, ganz klar!
    viele Grüße, Gesine

  • Katherina {stitchydoo} 22. Oktober 2013 at 19:46

    Ihr Lieben,

    ganz vielen Dank für euer Feedback und die netten Kommentare!

    Klar, Geschmäcker sind verschieden, aber die Meinungen hier sind doch ziemlich ausgewogen. Bei Instagram hingegen geht die Tendenz eindeutig zur durcheinander ausgelegten Variante.

    So war auch meine Tendenz, obwohl mir das Ruhige und Großflächige der anderen Variante gut gefällt. Ich hab mir überlegt am Wochenende noch eine 3. Variante zu versuchen, eine Mischung aus diesen beiden. Ich werde die Teile mal zu gleichfarbigen 4er-Blöcken auslegen und dann bunt gemischt wie die erste Variante anordnen. Somit hätte ich die Quadrate einfach nur vergrößert (und muss in jedem Fall noch 2 Reihen hinzufügen). Und dann fällt die Entscheidung wohl zwischen dieser und Variante 1.

    Liebe Grüße
    Katherina

  • petozi Design 23. Oktober 2013 at 09:40

    Mir gefällt die sortierte Variante unten besser, allerdings finde ich dann die braunen Quadrate farblich aus der Art und würde sie gegen was Helleres eintauschen.
    Herzliche Grüße
    Petra

  • DreiPunkteWerk 23. Oktober 2013 at 18:29

    Das ist ja lustig! So kommst du wohl keinen Schritt weiter. Mein Vorschlag: Farbverlauf von dunkel nach hell, ausgehend von beiden kurzen Seiten zur Mitte hin. Die braunen Quadrate jeweils als Ecke. Dabei innerhalb des Farbverlaufs ein bißchen durcheinander.
    Sehr salomonisch und wir wären alle zufrieden ;-))
    LG,
    Kathrin

  • JOMA-style 29. Oktober 2013 at 21:02

    Oh, wow, ich habe deine Decke auch gefunden. Der Wahnsinn! Da bin ich schon sehr auf das Endergebnis gespannt.
    LG,
    Anja
    P.S. Mir hätte die erste Variante am besten gefallen 🙂

  • Nilya 26. November 2013 at 08:27

    Ich finde Var. 1 total schön!

  • Kerstin 9. Februar 2014 at 23:18

    Was ist hieraus eigentlich geworden? Ich finde irgendwie keine weitern Beiträge dazu…

    • Katherina {stitchydoo} 10. Februar 2014 at 18:54

      Hallo Kerstin,
      gestern erst habe ich die letzte Reihe zusammengefügt! Jetzt müssen noch einige Fäden vernäht, ein Rand gehäkelt und Fotos geschossen werden. Dann wird es das Ergebnis natürlich bald hier zu sehen geben…

      Liebe Grüße
      Katherina

    Hinterlasse einen Kommentar

    Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, hier zu kommentieren! Ich freue mich sehr über dein Feedback!
    Bitte wundere dich nicht, sollte dein Kommentar nicht gleich erscheinen. Ggf. muss er erst durch mich freigegeben werden.

    Herzlich Willkommen!

    Herzlich Willkommen!

    Ich bin Katherina und heiße dich herzlich willkommen in meiner kreative Welt! Nähen, Häkeln und neuerdings auch das Stricken gehören zu meinen liebsten Beschäftigungen. Hier findest du eine bunte Mischung meines Treibens. Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern!

    Folge mir!

    Neue Beiträge

    Specials

    Instagram

    BLOG-ARCHIV

    Beliebte Rubriken

    ×