Taschenspieler 3 | Die Zylindertasche

2. Februar 2016 - 22 Kommentare
stitchydoo: Taschenspieler 3 Zylindertasche - Jeans-Recycling
 
Die Zylindertasche des Taschenspieler 3 war die erste Tasche, die mich sofort angelacht hat. Was für eine raffinierte Form! Lange habe ich überlegt, welche Stoffe ich dafür verwenden soll und mich letztendlich für etwas farbenfrohes entschieden. November und Dezember waren grau genug und langsam wurde die Sehnsucht nach etwas Buntem auf meinem Nähtisch immer größer.
 
stitchydoo: Taschenspieler 3 Zylindertasche - Jeans-Recycling
 
Für den gesamten Taschenkorpus habe ich Jeans verwendet, wovon man äußerlich gar nicht mehr so viel sieht, denn über die Vorder- sowie Rückseite meiner Zylindertasche erstrecken sich zwei Aufsatztaschen, die ich aus bunten Stoffstreifen zusammengesetzt habe. Auch die Träger, die sich seitlich bis in den Taschenboden ziehen und damit zwei weitere Einsteckfächer bilden, decken einen Großteil des Jeansstoffes ab. Finde ich gar nicht so schlecht, denn so konnte ich einen großen Teil einer alten Hose verwenden, ohne dass diese jedoch zu sehr im Vordergrund dieser Tasche steht. Denn auch dezent eingesetzt und gut kombiniert macht Jeans eine gute Figur.
 
stitchydoo: Taschenspieler 3 Zylindertasche - Jeans-Recycling
 
Apropos Figur. Die steht bei dieser Taschen ja unverkennbar im Vordergrund. Wenn ihr euch die Designbeispiele der Zylindertasche anseht, werdet ihr erkennen, dass die Tasche eigentlich viel lockerer fällt und sich nicht so starr zylindrisch formt, wenn man sie nicht vollgestopft oder – wie in meinem Fall – TK-Pizzakartons darin ausgelegt hat. 😉 Fürs Foto und zur besseren Darstellung der Zylinderform fand ich es so aber besser.
 
Ein weiteres besonderes Merkmal dieser Tasche sind die Träger, die auch obenherum ganz spannend gestaltet sind. Sie lassen sich entweder ganz einfach “flach” nähen, wie in meinem Fall mit etwas Füllwatte ausstopfen oder z.B. in sich verdreht festnähen und werden damit zum absoluten Hingucker. Ja, bei dieser Tasche weiß man wirklich nicht, wo man zuerst hinschauen soll.
 
stitchydoo: Taschenspieler 3 Zylindertasche - Jeans-Recycling
 
Zu guter Letzt habe ich die Tasche nachträglich dann noch etwas betüddelt. Das war ursprünglich gar nicht geplant aber irgendwie kam sie mir so nackt vor mit ihren nicht abgesteppten Streifen und so musste ich eben schauen, wie ich im Nachhinein noch etwas ergänzen konnte. 
 
Für die Taschenvorderseite habe ich ein rundes Ornament aus einem Stoff geschnitten und auf einem kreisrunden Stück Jeans aufgenäht, das rundherum etwa 1,5 cm größer war. Dieses überstehende Stück Jeans habe ich anschließend ausgefranst (sprich Fäden gezogen) und die Appli mit einem KamSnap auf der Vordertasche aufgebracht.
 
stitchydoo: Taschenspieler 3 Zylindertasche - Jeans-Recycling
 
Ein weiterer Hingucker ist ein ebenfalls ausgefranstes Jeansband, dass sich wie ein Armband um den Träger legen und ebenso mit eine KamSnap verschließen lässt. An diesem Band habe ich dann noch einen Schlüsselring mit einem Stück Webband befestigt und daran ein paar geflochtene Bänder aus passendem Häkelgarn gefädelt. 
 
Genau solche Dinge sind es, die einer Tasche am Ende das gewisse Etwas verleihen, findet ihr nicht?
 

Macht’s gut!
Katherina

22 Kommentare

  • Claudia Gerrits 2. Februar 2016 at 06:32

    Die Tasche sieht total klasse aus, super schöne Details und tolle Stöffchen!
    GlG Claudi

  • the pimped fox 2. Februar 2016 at 06:40

    Dein Zylinder sieht klasse aus! Jetzt weiß ich auch, wie du die ausgefranzelte KamSnap-Blume gemacht hast. Hatte mich schon gewundert, denn dieser BW-Stoff der Blume kann doch gar nicht soooo franseln…. : )
    Mit der Form hast du Recht, könnte auch einer meiner Favoriten werden!
    GLG Uli

  • Vivo la vita 2. Februar 2016 at 06:43

    Wow!

  • mein-naehblog.de 2. Februar 2016 at 06:45

    Eine tolle Tasche mit einer schönen Form, bin schon auf die CD gespannt, ein schönes Unikat hast du genäht,
    liebe Grüße von Miri

  • Henrike 2. Februar 2016 at 07:30

    Die Tasche ist super – das wird vermutlich eines meiner ersten Modelle von der CD. Deine Farben sind wie immer spitze!
    LG
    Henrike

  • Biggi 2. Februar 2016 at 07:35

    Toll! Wunderschöne Farben. Deine Taschen sind alle traumhaft, ich bin total begeistert und kann's kaum noch erwarten, die Taschenspieler-CD zu bekommen!
    Ganz liebe Grüße
    Biggi

  • zwergenluxus 2. Februar 2016 at 07:41

    Wow, ist die toll! Ein Traum. Jetzt mag ich auch unbedingt so eine haben 🙂

    Liebe Grüße
    Denise

  • kristina 2. Februar 2016 at 07:47

    Die stoff und farbkombi….
    Sooo genial!
    Und gleich gegällt mir der schnitt noch um einiges mehr!
    Lg kristina

  • Pe-Twin-kel 2. Februar 2016 at 07:48

    Sehr, schön deine Beispiele sind ja meine Favoriten. Ich mag diese Stoffstreifen total. Tolle Details, einfach nur wow.
    Lieben Gruß,
    Petra

  • malala 2. Februar 2016 at 08:00

    Deine Taschen sind wiedermal ALLE einzigartig schön! 🙂

    Glg
    Claudia

  • Susanne´s Handarbeiten 2. Februar 2016 at 08:05

    Die Tasche ist der Hingucker schlechthin! Einfach toll.
    LG Susanne

  • Janina W. 2. Februar 2016 at 08:10

    Eine wunderschöne Tasche hast du dir da genäht! Ich freue mich schon sehr auf die CD 🙂 Und ich glaube ich werde als erstes auch die Zylindertasche nähen.

  • Andrea 2. Februar 2016 at 10:52

    Wunderschöne Kombi, Jeans mit den herrlichen Farben.
    Glg Andrea

  • LuLu 2. Februar 2016 at 11:30

    Wunderschön und es steht fest-die wird genäht!
    Liebste Grüße,
    Lee

  • Gabi 2. Februar 2016 at 14:19

    Eine farbenfrohe, wunderschöne Tasche, würd ich sofort nehmen!
    …aber ich weiß DIE ist dir und ich muss mich schon selbst drum kümmern….
    Ich freu mich auf die neue CD!
    Liebe Grüße
    Gabi

  • ameskreativ 2. Februar 2016 at 14:59

    Die ist der absolute Knaller! Meine Lieblingsfarben. Da kommt der Schnitt toll zur Geltung! Oh was freu ich mich schon auf meine CD!
    Liebe Grüße
    Anne

  • Baanila 2. Februar 2016 at 18:42

    Wunderschön! Die Tasche ist der absolute Hammer!

    Liebe Grüße
    Andrea

  • Jasmin G. 2. Februar 2016 at 19:44

    Sehr schöne Umsetzung der Tasche. Die Kombi aus Jeans und den bunten Stoffen macht einen fröhlichen frischen Eindruck.
    Danke fürs Mitmachen.
    LG Jasmin

  • chrissibag 3. Februar 2016 at 17:58

    Wahnsinn! Die Tasche ist der Hammer! Ein echtes Sahnestück!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

  • Fabulatoria 3. Februar 2016 at 22:09

    Wieder so ein schönes Beispiel. <3 So eine tolle Stoffkombi, da kann ich mich gar nicht statt dran sehen. Das macht tatsächlich gute Laune bei all dem grau da draußen.

    Liebe Grüße, Carmen

  • Claudia Jahnke 3. Februar 2016 at 22:15

    Die gefällt mir super.du hast so Schöne Farben ausgesucht.
    Alles Liebe Claudia

  • Lena 9. Februar 2016 at 18:53

    Ein ganz tolle Tasche und soviel inspiration. Vielen Dank

  • Hinterlasse einen Kommentar

    Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, hier zu kommentieren! Ich freue mich sehr über dein Feedback!
    Bitte wundere dich nicht, sollte dein Kommentar nicht gleich erscheinen. Ggf. muss er erst durch mich freigegeben werden.

    Herzlich Willkommen!

    Herzlich Willkommen!

    Ich bin Katherina und heiße dich herzlich willkommen in meiner kreative Welt! Nähen, Häkeln und neuerdings auch das Stricken gehören zu meinen liebsten Beschäftigungen. Hier findest du eine bunte Mischung meines Treibens. Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern!

    Folge mir!

    Neue Beiträge

    Specials

    Instagram

    BLOG-ARCHIV

    Beliebte Rubriken

    ×